Cäsar

Frech, vorlaut, neugierig, verfressen, mit den Großen mithalten wollen (aber die Pfoten sind doch noch zu kurz), Hans-Dampf-Cäsar in allen Gassen, so lautet die Kurzbeschreibung von dem jungen Mann, genauso so wie er seinem Alter entsprechend sein sollte.

Er wurde von einer ahnungslosen Familie angeschafft und jetzt wieder abgegeben nachdem sie gemerkt haben, welch ein Energiebündel sie sich ins Haus geholt haben. Für wahre Boxerliebhaber ist der kleine Cäsar der Hauptgewinn. Es ist nicht seine Schuld, dass er in seinen ersten Lebensmonaten nichts gelernt, holt aber schnell auf. Noch schneller wird er das Versäumte erlernen, wenn er zu Menschen kommt, die wissen was es bedeutet einen so jungen Boxer auf das wahre Leben vorzubereiten. Cäsar sucht die Nähe zu anderen Hunden, in der Nacht schläft er gerne zusammen gekuschelt mit seinem Zimmergenossen Richard in einem Körbchen.

Cäsar ist bereits kastriert (Bitte keine Diskussionen hierzu, wir haben Cäsar bereits so übernommen), er ist geimpft und gechippt. In der Tierarztpraxis war Cäsar der unbestrittene Starclown, er hat alle Untersuchungen klaglos über sich ergehen lassen. Er ist gesund und sein Blut ist in Ordnung.

Kontakt:

 

 

Tanja Schmitt 

Tel.-Nr.: 06781-23250

E-Mail: Tanja.Schmitt@hundkatzeboxer.de



Inge-Lore Scherpf  

Inge-Lore.Scherpf@hundkatzeboxer.de

Tel.: 06106 - 827336

 

 

 

Füllen Sie bitte unseren Vermittlungsfragebogen aus, wenn Sie Interesse an diesem Hund haben. 

 

zurück zur Übersicht