Molly

Molly, die hübsche Boxerdame in den allerbesten Jahren, war in einer Firma "angestellt" um in der Nacht die Büroräume zu bewachen. Jetzt hat das Unternehmen geschlossen und sie wurde im Tierheim abgegeben. Wir können uns nicht vorstellen, dass Molly in ihrer Berufstätigkeit sonderlich erfolgreich war. Sie ist eine ruhige, anfangs zurückhaltende Boxerin, die erst jetzt auflebt und nach Herzenslust mit Richard und Cäsar über das Gelände tollt. Sie möchte nicht gerne in einem Einzelzimmer leben, allein in einem Körbchen liegen ist langweilig, dann lieber Action mit den Jungs. Wir könnten uns Molly sehr gut als Zweithund vorstellen, aber Einzelprinzessin mit genügend Kontakt zu Artgenossen wäre auch nicht schlecht. Viele Streicheleinheiten scheint sie in ihrer Vergangenheit noch nicht bekommen zu haben, mittlerweile genießt sie es geknuddelt zu werden. Dem Autofahren gegenüber war sie anfangs skeptisch eingestellt, denn wie kommt man boxergerecht aus diesem komischen Ding rein und raus? Das Mitfahren findet sie gut, auch eine kurze Wartezeit im Auto ist ganz interessant, besonders wenn die Standheizung bei dem Schietwetter läuft.

Wer für unsere Mollymaus ein Plätzchen auf der Couch zu vergeben hat, bekommt ein wunderbares Wesen, das es mehr als verdient hat endlich auf der Sonnenseite des Lebens anzukommen um in eine sorgenfreie Zukunft zu sehen und ohne für ihren Unterhalt aufkommen zu müssen.

Molly hat den obligatorischen Tierarztbesuch brav gemeistert, ihr Blut ist bis auf einen positiven Ehrlichiose Antikörpertiter in Ordnung. Sie bekommt für die nächsten 2 Wochen ein Antibiotikum. Ihr Organbefund ist ohne Auffälligkeiten. Molly ist kastriert, geimpft und gechippt.

Kontakt:

 

 

Tanja Schmitt 

Tel.-Nr.: 06781-23250

E-Mail: Tanja.Schmitt@hundkatzeboxer.de



Inge-Lore Scherpf  

Inge-Lore.Scherpf@hundkatzeboxer.de

Tel.: 06106 - 827336

 

 

 

Füllen Sie bitte unseren Vermittlungsfragebogen aus, wenn Sie Interesse an diesem Hund haben. 

 

zurück zur Übersicht