Post von Ehemaligen

Grüße von Benji



 

 

 

 

Hallo Fr. Scherpf

Wir wünschen ihnen und allen von Hund-Katze-Boxer e.V. frohe Weihnachten und einen guten Übergang nach 2018.

Benji ist jetzt schon über ein Jahr bei uns. Er hat sich gut entwickelt und auch schon einige Spielkameraden gefunden, obwohl er schon auch für einen Boxer außerordentlich wild ist.
Auch der Wille von seiner Nase ist noch stärker ausgeprägt als das Zuhören mit den Ohren ;-)


Anbei noch ein paar aktuelle Fotos, wobei Weihnachten doch anstrengend ist, oder doch die langen Spaziergänge....

Liebe Grüße aus Moers Schwafheim

von der ganzen Familie W.

zum Seitenanfang

Grüße von Klara, früher Sylvia





Liebe Frau Scherpf,

nach langer Zeit wieder eine Email an Sie, auch möchte ich Ihnen über Klara berichten. Sie ist ein Sonnenschein für uns, so liebevoll, so verständig und erstaunlich sportlich, es gibt so viel gute Eigenschaften an ihr. Im Garten bekommt sie manchmal ihre "temperamentvollen fünfzehn Minuten", dann rennt sie mit Geschwindigkeit ihre Runden. Auch hätte der Bergsteiger Reinhold Messner seine große Freude an ihr, denn sie ist in der Lage, Zäune einer Höhe von ca. zwei Meter problemlos zu überwinden. Sie klettert im wahrsten Sinne senkrecht nach oben und springt dann mit einem beherzten Sprung zu den Nachbarn.

Auch ist sie sehr folgsam, hört aufs Wort aber manchmal, wenn sie glaubt, unbeobachtet zu sein, dann hat sie es faustdick hinter den Ohren, siehe Foto. Eine Gartenliege mit dicker Auflage, wie gemütlich, da lässt es sich doch so gut sonnen. Habe aus dem Fenster geschaut und was sah ich da, Klara lag ganz entspannt auf der Liege.

Das Jahr 2017 ist nicht mehr aufzuhalten, beim Rückblick gab es schöne wie auch traurige Momente. Mit meinen Gedanken bin ich noch sehr oft bei Rosie, ihre so schwere Krankheit und wie tapfer sie versucht hat, alles zu überstehen. Dass ich ihr letztendlich nicht helfen konnte, das beschwert mein Leben immer noch. Wie ohnmächtig und hilflos man doch am Schluss ist, da ist man ganz allein.

Liebe Frau Scherpf, heute möchte ich mich noch einmal für Ihre Anteilnahme, Ihre Hilfe und auch Ihre Emails bedanken, es hat mir in dieser schweren Zeit viel Trost gebracht. Danke! Auch möchte ich mich bei Ihnen bedanken, dass wir Klara bekommen haben, das gehört zu der guten und schönen Zeit dieses Jahres.

Jetzt hoffe ich, dass es Ihnen und Ihrer Familie gut geht, auch denke ich an Otto, was für ein stattlicher und schöner Boxer. Für das Neue Jahr 2018 wünsche ich Ihnen alles, alles Gute und Liebe, dann ganz viel Gesundheit. Ganz liebe Grüße auch an Ihren Mann und Ihrer Mama.

zum Seitenanfang

Bildergrüße von unserem "Hamburger Jung" Anton





zum Seitenanfang

Grüße von Mira, vormals Beauty




 



 


Hallo Frau Scherpf,

wir wünschen Ihnen einen schönen ersten Advent und möchten Ihnen bisschen über Mira erzählen.

Vor einem Jahr war Mira noch ängstlich und unsicher gegenüber Menschen und anderen Hunden, sowie in neuen Umgebungen oder bei lauten Geräuschen. Ebenso war sie noch nicht Stubenrein und konnte auch den Großteil der ihr verabreichten Nahrung nicht vertragen.  Desweiteren konnte man sie auch kein bisschen alleine zu Hause lassen, wenn man zur Arbeit musste. Sie zerstörte in dieser Zeit sämtliche Holzmöbel, eine Tempurmatratze, den Staubsauger, sogar die Treppe im Flur.

Mittlerweile haben wir Miras Vertrauen gewinnen können und sie hat mit der Zeit viele Sachen dazugelernt. Das haben wir mitunter auch Nicole und Dirk zu verdanken, die die Hundeschule hundgefluester.de leiten. Dort lernte Mira alle Grundkommandos und trainiert zusätzlich das "Mantrailing" und die "Eigenspursuche", welche ihr unheimlich viel Spaß machen. (Auf der Seite findet man auch ein Bild von ihr http://hundgefluester.de/leistungen/nasenarbeit/mantrailing/ ) Deswegen gehen wir auch weiterhin mit ihr zur Hundeschule, wo sie auch das "Anti-Köder-Training" oder den "Rückruf" u.v.m. erlernt.

Inzwischen verträgt Mira jegliche Nahrung, ist total verrückt danach im hohen Gras zu toben, mag wie fast jedes Mädchen shoppen zu gehen und hat ihre Vorliebe für Wasser entdeckt. Dabei geht sie gerne duschen oder holt sich eine Abkühlung im Hundepool im Sommer. Ebenso kann sie vier bis fünf Stunden ohne Probleme alleine daheim bleiben. Außerdem ist sie zu einer guten Beschützerin herangewachsen;  Als ein Mann in unseren Garten einbrach, reagierte sie sofort und verteidigte das Grundstück. Es ist alles gut ausgegangen und wir sind glücklich Mira an unserer Seite zu haben.  Einfach ein Traumhund :)

Mit freundlichen Grüßen

Familie M.

zum Seitenanfang

Rückmeldung von Benji







Hallo Frau Scherpf,

hier mal wieder ein paar  Bilder von unserem kleinen Racker. Diesen Sommer haben wir sogar mit seiner Freundin Chili (Pixie) und Frauchen Jacqueline eine  Woche Urlaub in Südtirol gemacht und letzten November waren sie drei Wochen zusammen ( Chili hat Urlaub bei uns gemacht).  Zur Zeit bereiten wir uns auf den Hundeführerschein vor. Außerdem ist Benji in einer Mantrailling Gruppe aktiv, was  er super und mit viel Eifer und Spaß mitmacht.

Viele Grüße

Alexandra

zum Seitenanfang

Bildergrüße von Riva & May, vormals Mirella





zum Seitenanfang

Grüße von Troy





Hallöchen ihr lieben ☺

Ich wollte mich auch mal wieder mit neuen Bildern bei euch melden. ☺ ich hoffe euch allen geht es gut.  Heute zeige ich euch mein Patenkind Arco.  Der kleine * hust * ähm grosse Wirbelwind ist der Hund von Mamas bester Freundin und ich war bzw bin  nicht uner-heblich an seiner Erziehung beteiligt . Jaaaaa,  ich bin sogar ein ganz toller " Onkel " wobei das mit der Erziehung von so nem damals noch kleinen Welpen ne ganz schöne Aufgabe war. Jetzt ist der kleine schon grösser und schwerer als ich und jetzt kann ich richtig wie mit einem Erwachsenen Hund mit ihm toben. Wir sind richtige dicke Kumpels. Ich zeige ihm wie es in der Welt der Jungs abläuft und Arco ist ein toller Schüler.  Hach wir haben immer so viel spass zu-sammen.  Manchmal ist er schon ein bisschen quirlig und seine Rute hat er auch noch nicht im Griff dauernd wirft er damit bei uns zu Hause was runter wo ich mir denke" boah Zwerg pass doch mal ein bisschen auf". Dann schaut er immer sehr berührt drein und dann kann man ihm schon fast nicht mehr böse sein .

Aber ansonsten ist hier zu Hause alles wie immer . Ich bin Mamas Sonnenschein  und sie meiner .  Ich liebe meine Familie  sehr und sie lieben mich.

In ein paar Wochen hat Mama Urlaub da wollen wir Freunde im Norden besuchen.  Dann schicke ich noch mal Fotos  von meiner ersten Reise an den Strand.  Bis dahin sage ich viel spass beim anschauen der Fotos und liebe Grüsse an alle

Bis bald dann

Euer Troy

zum Seitenanfang

Bildergrüße von Stella vormals Elsa







zum Seitenanfang

Bildergrüße von Merlin, vormals Buddy



zum Seitenanfang

Bildergrüße von Krissa, vormals Krista





zum Seitenanfang









Bildergruß von Riva & May, früher Mirella

zum Seitenanfang

Bildergrüße von Jago & Sissi


zum Seitenanfang

Bildergrüße von Maggie & Nino



zum Seitenanfang

Bildergrüße von Max



zum Seitenanfang

Bildergrüße von Horace


 


zum Seitenanfang

Bildergrüße von Vincent

 

zum Seitenanfang

Bildergrüße von Karla



zum Seitenanfang

Bildergrüße von Miro & Como



zum Seitenanfang

Bildergrüße von Franz



zum Seitenanfang

Bildergrüße von Pampita



zum Seitenanfang

Bildergrüße von Diego, vormals Fredo





zum Seitenanfang

Grüße von "Bully" Anton



Hallo Frau Scherpf,
wir sind umgezogen.


Anton war sooooo lieb während dieser Phase, besonders am 29.06. dem Umzugstag. Sobald die 4 Herren vom Umzugs Team eine Pause machten, hat Anton sich seine Streicheleinheiten abgeholt mit Küsschen geben und Ohren knabbern. Alle hatten sie ihre Freude! Mein Herz ging auf bei diesen Momenten.
Alles weitere später, wenn es ruhiger geworden ist.

Bis dann liebe Grüße aus Hamburg

Frauke W. und Anton

zum Seitenanfang