Zuhause gefunden 2018 Halbjahr 1



Droodle, jetzt Linus


Linus, der keine Wirbelwind, hat sein Köfferchen gepackt und ist zu Fam. M. und unseren beiden ehemaligen Notnasen Tessa und Herbie nach Mückenloch gezogen.
Wie schon Tessa und Herbie, hat Linus nun alle Pfoten voll damit zu tun, um Frauchen und Herrchen bei der tägliche Stall- und Hofarbeit zu unterstützen. Die beiden haben nun die Erziehung des kleinen Mannes übernommen, zeigen ihm aber auch wie schön ein Leben auf den Lande sein kann: spielen, toben, leckeres Futter, ein gemütliches Körbchen und nicht zu vergessen, jede Menge Streicheleinheiten. Was will ein kleines Boxerherz mehr?!
Wir wünschen Linus und seiner Familie alles Gute.
P.S. Tessa ist leider in der Zwischenzeit verstorben, siehe Abschiede.

 

 

 

 

zum Seitenanfang

Simba






 

Auch ältere Boxerdamen haben ein Recht auf ein tolles Zuhause. Simba hat bei Familie B. in Dreieich das große Los gezogen. Ihre Menschen lassen Simba vergessen, was war. Jetzt bekommt Simba gezeigt, was es bedeutet, in einer Familie willkommen zu sein. Das Mädchen genießt die Fürsorge und lässt sich nach Strich und Faden verwöhnen.

Wir wünschen Familie B. und Simba alles Glück der Welt.

 

 

 

 

zum Seitenanfang

Nick, jetzt Nuka





Endlich darf Nick glücklich sein, das Warten hat sich gelohnt. Bei Familie L. aus Wiesbaden hat Nick verständnisvolle und erfahrene Zweibeiner gefunden, bei denen er endlich sein darf wie er ist. Aus Nick ist Nuka geworden und er macht riesengroße Fortschritte. Er konnte nichts dafür, dass er in seiner Vergangenheit nichts gelernt hat. Nuka fühlt sich wohl und bekommt alle Aufmerksamkeit und Zuwendungen der Welt. Wir wünschen Nuka und Familie ein schönes, langes Miteinander.

 

 

 

 

zum Seitenanfang

Emma




 

 

 

 


Emma, die ehemalige Vermehrerhündin, haben wir erst gar nicht auf unserer Seite unter Zuhause gesucht vorgestellt. Eigentlich sollte sie nur bei Norma und Erika in Pflege um wieder auf die Bullypfoten gebracht zu werden.
Ehrlich gesagt haben wir eigentlich gleich gewusst, dass Emma bei den beiden erfahrenen Bullyfrauchen für immer bleiben darf und so ist Emma eigentlich gleich Zuhause angekommen. Von der ausge-mergelten Gebärmaschine zur selbstbewussten Bullydame. Die gesundheitlichen Baustellen sind beseitigt und Emma kann endlich ein sorgloses Hundeleben führen.

Cooper


Cooper, der kleine Wanderpokal, ist ein Saarländer geworden. Wie Familie M. berichtet, hat er sich gut eingelebt und ist ein ganz lieber Kerl. Nur möchte er nach wie vor seine Zweibeiner nicht mit anderen Vierbeinern teilen, aber seine Menschen geben die Hoffnung nicht auf, dass die Zeit es bringen wird, sobald Cooper so richtig weiß, wo er hingehört und nie wieder weg muss. Wir wünschen gutes Gelingen und freuen uns sehr, dass der kleine Kerl endlich ankommen darf.

zum Seitenanfang

Lala

Die Exekutive der Stadt Idar-Oberstein hat kaltherzig beschlossen, da niemand genau Lalas Rassezugehörigkeit bestimmen konnte, dass diese zauberhafte, vollkommen unkomplizierte und vor allen Dingen ungefährliche Hündin in ihr Ursprungsland zurück zu befördern ist. Lala ist am 03.01.18 ausgereist, wir haben aber dafür gesorgt, dass sie in einem liberaleren und vorurteilsfreien Land ein Zuhause gefunden hat. Wir werden zu gegebener Zeit ausführlich zu Lala Stellung nehmen.

zum Seitenanfang

Poci





Aus dem kleinen Poci ist der (fast) große Buddy geworden. Buddy hat sich bei Fam. Sch. gut eingelebt und das Herz aller, besonders der Kinder, im Sturm erobert. Buddy kann jetzt die Fürsorge einer eigenen Familie genießen und hat das große Los gezogen. Wir wünschen allen zusammen ein schönes, harmonisches, langes Leben

zum Seitenanfang








Karlo, Karla, Klara

Karlo
Karla


Klara

Alle 3 K's haben ein schönes Zuhause gefunden.

zum Seitenanfang

 Amy

 

Katzendame Amy hat ihr Zuhause bei Familie B. in Wiesbaden gefunden. Sie fühlt sich wohl und ist die glücklichste Katzendame der Welt.
Adriana, jetzt Ruby

 

Die bildhübsche Adriana hat es sich bei Familie H. in Simmern zwischen ihren Lieben auf der Couch gemütlich gemacht. Mit ihrem neuen Leben im Kreise ihre Menschen hat Adriana den Namen Ruby bekommen und kann jetzt ihr neues Dasein als vollwertiges Familienmitglied genießen.Viel Glück kleine Maus.

zum Seitenanfang